Testosteron Pillen

testosteron pillenTestosteron pillen werden verschrieben um Krankheiten zu behandeln, die aufgrund einer unzureichenden Menge des Steroidhormons Testosteron im männlichen Körper auftreten. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen in Ausnahmefällen Testosteron Pillen einnehmen. Frauen sind kontraindiziert Testosteron zu nehmen. Ältere Männer bekommen geringe tägliche Dosen von Testosteron Pillen verschrieben.

Hinweis für die Verwendung von Testosteron 

Männer über 18 Jahren sollten Testosteron Pillen für die Behandlung von Hypogonadismus nehmen, das folgende Auswirkungen hat:

Erektile Dysfunktion

Geringe Libido und verringerte sexuelle Aktivität;

Verletzung der Spermatogenese und männliche Unfruchtbarkeit.

Kontraindikation für die Verwendung von Testosteron

Der Verdacht auf Brust oder Prostata Karzinome ist einer der wenigen Kontraindikationen für Testosteron. Männer, die mit Hypersensibilität in Bezug auf das Steroidhormon Testosteron diagnostiziert wurden, sollten nie Testosteron Pillen einnehmen.

Nebeneffekte von oral einzunehmenden Testosteron 

Wenn Testosteron in therapeutischen Dosen genommen wird, kommt es selten zu Nebenwirkungen. Die häufigste Nebenwirkung von Testosteron ist öliger Stuhlgang. Allerdings tritt diese Nebenwirkung nur bei 10% der Männer, die Testosteron Pillen nehmen, auf.

Noch seltener rufen Testosteron Übelkeit hervor. Aber wenn ein Patient nicht die verschriebene Dosis einnimmt, können Testosteron Pillen Erbrechen verursachen. Falls die pillen Erbrechen verursachen, muss man von einer Überdosis ausgehen, was eine sofortige Magenspülung erfordert.

Testosteron stehen für eine Testosteron Ersatz Therapie zur Verfügung. Damit Testosteron in Pillenform nützlich ist, muss der molekulare Aufbau geändert werden, damit es nicht von der Leber abgebaut wird. Leider ist diese veränderte Form von Testosteron möglicherweise nicht am besten für eine Hormon-Ersatz Therapie geeignet, da sie Nebenwirkungen wie Leberschäden und hohe Cholesterinwerte verursachen kann.

Eine dieser veränderten Formen, Testosteron Undecenoat, führt dazu, dass der Bluttestosteronspiegel nach vier Stunden ein Hoch erreicht und nach weiteren acht Stunden wieder fällt. Folglich müssen die Pillen zwei oder drei Mal täglich genommen werden, um ein angemessenes Level zu halten.

Eine andere veränderte Form ist Methyl Testosteron, das wirksam ist, aber auch zu schädlichen Nebenwirkungen wie Leberschäden oder erhöhten Cholesterinwerten führen kann.

Empfohlener Dosierungsplan für Testosteron pillen

Wenn Testosteron mit dem Essen eingenommen werden, verstärkt sich ihre androgene Wirkung. Deshalb ist es empfehlenswert sie mit oder kurz nach dem Essen einzunehmen.

Während der ersten 14-21 Tage nach dem Beginn der androgenen Therapie kann die tägliche Dosis der pillen von 120mg bis 160mg variieren.

2-3 Wochen nachdem der Patient angefangen hat die Pillen zu nehmen, kann die tägliche Dosis des Steroidhormons auf 40-120mg reduziert werden.

Um die Androgene Wirkung innerhalb von 24 Stunden zu gewährleisten, müssen Testosteron pillen 2 mal täglich, mit 12 Stunden Intervall eingenommen werden.

Mann sollte nicht kauen, zermalmen oder brechen die Tablette. Beschädigter Schale der Pillen, verschlechtert sich deren pharmakodynamischen und therapeutischen Eigenschaften.

Empfehlungen für die Verwendung von Testosteron

Androgener Hormon Testosteron beeinflusst die Aktivität einiger Drogen. So und andere Drogen erhöhen oder verringern die Androgene Wirkung von Testosteron.

Deshalb hat man sorgfältig die Informationen über Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, vor dem Hinzufügen von Testosteron in der Kombinationstherapie lernen sollten.

Rate this post

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT