Nebenwirkungen von Wachstumshormon-Ergänzungsmitteln

Nebenwirkungen von Wachstumshormon-ErgänzungsmittelnDie Einnahme von Wachstumshormon-Produkten oder Ergänzungsmitteln kann vorteilhaft sein. Doch trotz der großen Vorteile gibt es auch einige gefährliche Schattenseiten. Dies ist hauptsächlich der Fall, wenn zu viel von dem Ergänzungsmittel, Spray, oder was immer Sie zur Steigerung des Hormonspiegels verwenden eingenommen wird.

Die häufigste Nebenwirkung von zu viel Wachstumshormonen ist Akromegalie. Bei dieser Krankheit findet ein übermäßiges Wachstum des Bindegewebes und der Gesichtsknochen statt. Dies würde dazu führen, dass Ihre Kieferknochen und Augenbrauenknochen viel stärker als normal hervorragen. Andere Symptome sind übermäßige Körperbehaarung und ein Wachstum der Hände und Füße.

Was ist HGH (menschliches Wachstumshormon)?

HGH ist ein natürlich vorkommendes Hormon, das von der Hypophyse produziert wird, die sich an der Basis des Gehirns befindet. Es sind wichtige Hormone, die für viele lebenswichtige Prozesse verantwortlich sind, wie z.B. Organfunktion, Zellregeneration, Enzymfunktion, Muskelwachstum und Stoffwechsel. Sobald wir das Alter von 30 Jahren erreichen fängt der Körper an immer weniger HGH zu produzieren, was zu Alterserscheinungen führt, wie z.B. weniger Muskelmasse, langsamer werdender Stoffwechsel, Falten und Verlust der Elastizität und des Kollagens in der Haut.

Übersicht über Wachstumshormon-Ergänzungsmittel

Manche Menschen leiden an einem HGH Mangel und müssen deshalb menschliche Wachstumshormon-Ergänzungsmittel nehmen, um den Hormonspiegel im Körper zu erhöhen. Andere Menschen nehmen die Ergänzungsmittel um zu versuchen den Alterungsprozess zu verlangsamen und das Gefühl der „Jugendlichkeit“ zu verstärken, während andere HGH benutzen, um Muskelmasse und –entwicklung zu steigern.

HGH Ergänzungsmittel kommen meistens in drei verschiedenen Formen:

  1. Wachstumshormonspritzen – diese enthalten eine synthetische Zusammensetzung von HGH, die direkt in den Körper injiziert wird.
  2. Wachstumshormon Freisetzer (Tabletten) – dies sind pflanzliche und Nahrungsergänzungsmittel, die die HGH Eigenproduktion des Körpers steigern sollen.
  3. Homöopathisches Wachstumshormon-Spray – ähnlich wie HGH Freisetzer, aber auf den Prinzipien der Homöopathie basierend.

Nebenwirkungen von Wachstumshormonen

Die Verwendung von synthetischen Wachstumshormonen hat manchmal negative Nebenwirkungen, einige der schwerwiegenderen Nebenwirkungen, die auftreten können, sind verschwommene Sicht, Kopfschmerzen, Gelenk- und Muskelschmerzen, Herzrhythmusstörungen, Nervosität und Übelkeit.

Bei gesunden Menschen, die diese synthetischen HGH einnehmen, kann auch das Risiko für ernste Gesundheitsprobleme wie Herzkrankheiten, Bluthochdruck und Diabetes steigen. Es konnte auch gezeigt werden, dass sie bei manchen Männern zu Gynäkomastie (Brustentwicklung) führen kann.

Es gibt auch ein paar mehr Nebenwirkungen zu achten, wenn Sie zuviel HGH-Ausrücker gleichzeitig nehmen. Sie sind wie folgt:

Vergrößertes Herz

Niedriger Blutzucker

Speicherung von Wasser erhöht

Leber-Funktionsstörungen

Schilddrüse Schaden

Empfehlungen

HGH Injektionen sofortigen Anstieg der Wachstumshormon Ebenen bereit, sind die ernste Nebenwirkungen diese Ergänzungen genug, um den Nutzen der natürlichere Methoden der Förderung von Wachstumshormon Ebenen betrachten.

Wie immer gibt es keine magische Pille, irgendetwas zu beheben und die besten Methoden, um den Alterungsprozess verlangsamen und erhöhen Ihr Gefühl des Wohlbefindens sind durch Ergänzung einer gesunden Ernährung mit natürlichen Ergänzungen, die Ihre körpereigene Fähigkeit, Wachstumshormon produzieren Erhöhung. In zusätzlich regelmäßige Bewegung zum Muskelaufbau hilft Masse und Abnahme Stress schnell Energieniveaus und Körper-Stoffwechsel anzukurbeln.

All diese Dinge kombiniert bieten viel vorteilhafter und länger anhaltende Mittel zur Steigerung Ihrer Gesundheit und Jugendlichkeit.

Rate this post